Open navigation

Benutzerdefinierte Felder


Bedingung: 
- Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein, um Benutzerdefinierte Felder erstellen, bearbeiten         oder löschen zu können.
- Redakteure können Were in benutzerdefinierten Feldern auswählen, nach ihnen suchen und sie als Filterkriterien benutzen.
- Konsumenten können Werte für benutzerdefinierte Felder lediglich lesen, aber nicht ändern.


Einstellungen > Konfigurationsoptionen > Benutzerdefinierte Felder


Benutzerdefinierte Felder helfen Ihnen, Ihren Assets weitere Metadaten hinzufügen und die Effizienz Ihrer Canto-Bibliothek zu verbessern. Außerdem können Sie eigene Abschnitte definieren, die auf den Informationsseiten angezeigt werden und Ihre benutzerdefinierten Felder diesen Abschnitten zuordnen.


Sie können unbegrenzt viele benutzerdefinierte Felder erstellen.


Benutzerdefinierte Felder erstellen

  1. Geben Sie einen Feldnamen und eine Beschreibung ein.
  2. Abschnitt: Falls Sie bereits Abschnitte definiert haben (siehe Abschnitte), können Sie festlegen, in welchem Abschnitt das neue Feld auf der Informationsseite angezeigt werden soll.
  3. Wählen Sie den Feldtyp aus.
    Folgende Feldtypen werden unterstützt:
    • Text – Feld für beliebigen Text
    • Zahl – Feld für Zahlen
    • Datum/Uhrzeit – Feld für Datum und Uhrzeit, mit Datumsauswahl
    • Einfachauswahl – Feld zur Auswahl eines Wertes aus einr Liste
      Bei desem Feldtyp müssen Sie zusätzlich die Liste der Auswahlmöglichkeiten definieren.
    • Mehrfachauswahl – Feld zur Auswahl mehrerer Werte aus einer Liste
      Bei desem Feldtyp müssen Sie zusätzlich die Liste der Auswahlmöglichkeiten definieren.
    • URL – Feld für eine Web-Adresse
    • Label – Feld zur Auswahl einer Markierungsfarbe
    • Bewertung – Feld zur Auswahl einer Bewertung (1 Stern bis 5 Sterne)
  4. Klicken Sie Hinzufügen, um die Erstellung des neuen Feldes abzuschließen. Der neue Eintrag wird nun in der Tabelle zusammen mit den bereits vorhandenen Einträgen angezeigt.


Einfachauswahlfelder und Mehrfachauswahlfelder

  • Bei einem Feld mit Mehrfachauswahl können Sie den Anzeige-Stil festlegen. Die Optionen können als Dropdown-Liste oder als Kontrollkästchen (Checkboxen) anzeigt werden. Zusätzlich lässt sich für ein Feld mit Mehrfachauswahl die Darstellungsweise auf der Informationsseite festlegen. Sie haben die Wahl zwischen einer einspaltigen, einer zweispaltigen oder einer dreispaltigen Anzeige.
  • Bei einem Feld mit Einfachauswahl können Sie die Optionen als Dropdown-Liste oder als Optionsfelder (Radio Buttons) anzeigen lassen.

Sprachen

Für ein benutzerdefiniertes Felds können Sie die Standardsprache festlegen, in der das Feld angezeigt wird. Wenn Sie keine Sprache festlegen, gilt die Spracheinstellungen im jeweiligen Benutzerprofil. (Wie ein Benutzer seine Spracheinstellungen ändern kann, erfahren Sie Im Artikel Benutzerprofil.)


Übersetzungen hinzufügen

So erstellen Sie für ein neues oder bestehendes benutzerdefiniertes Feld eine Übersetzung:

  1.  Klicken Sie auf das EN Symbol.
  2. Ein Fenster zur Eingabe der Übersetzungen für den Feldnamen, die Beschreibung und gegebenenfalls die Auswahl-Optionen wird angezeigt.
  3. Wählen Sie die Zielsprache aus und geben Sie die Übersetzungen ein.
  4. Sie können Übersetzungen für mehrere Sprachen hinzufügen. 
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.


Benutzerdefinierte Felder bearbeiten

Ihre bereits erstellten benutzerdefinierten Felder sind tabellarisch dargestellt, sodass Sie auf einen Blick die zugeschrieben Werte einsehen können.
Diese Werte können hier individuell bearbeitet (Stift-Symbol) oder entfernt (Mülleimer-Symbol) werden. Sie können Ihre Änderungen zu jeder Zeit übernehmen (Haken-Symbol) oder verwerfen ( X-Symbol).


Hinweis: Die Auswahl eines Feldtyps kann nicht bearbeitet werden. Bei Einträgen, die den Feldtypen Mehrfachauswahl verwenden, können Sie die Auswahlmöglichkeiten bearbeite.


Reihenfolge bearbeiten

Sie können die Darstellung der Tabelle mit einem Klick auf die jeweilige Spaltenüberschrift anpassen. Damit Sie Ihre gewünschte Ansicht beim nächsten Mal unverändert vorfinden, klicken Sie auf Reihenfolge speichern.


Export als CSV-Datei

Zum Export Ihrer benutzerdefinierten Felder wählen Sie die Schaltfläche Als CSV exportieren in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.


Abschnitte

Standardmäßig werden benutzerdefinierte Felder auf der Informationsseite im Abschnitt Benutzerdefinierte Felder angezeigt. Sie können aber auch eigene Abschnitte definieren, etwa um eine große Anzahl von Felder übersichtlicher zu gliedern, oder um Felder thematisch zu bündeln, z.B. Sales-relevante Felder von solchen zu trennen, die nur für die Marketingabteilung von Belang sind. 


Abschnitte definieren

Für ein besseres Nutzungserlebnis möchten Sie vielleicht einige Ihrer Abschnitte standardmäßig einklappen. Dies können Sie durch Aktivieren oder Deaktivieren des Kontrollkästchens "Abschnitt erweitern" erreichen.

  1. Wählen Sie auf der Seite Benutzerdefinierte Felder den Tab Abschnitte.
  2. Geben Sie den Namen des Abschnitts und eine Beschreibung ein.
  3. Klicken Sie Hinzufügen, um die Erstellung des neuen Abschnittes abzuschließen.

Abschnitte bearbeiten

Ihre Abschnitte sind tabellarisch dargestellt, sodass Sie sowohl die Namen als auch deren zugehörige Beschreibungen einsehen können. Die Informationen können hier bearbeitet (Stift-Symbol) oder entfernt (Mülleimer-Symbol) werden. Nach dem Bearbeiten können Sie ihre Änderungen übernehmen (Haken-Symbol oder verwerfen (X-Symbol).


Anzeigereihenfolge

Hier können Sie die Anzeigereihenfolge der benutzerdefinierten Felder in den jeweiligen Abschnitten verändern und bereits erstellte Felder hinzufügen.


Anzeigereihenfolge bearbeiten

Wählen Sie einen Ihrer Abschnitte aus der Liste aus. Auf der rechten Seite werden bereits hinzugefügten benutzerdefinierten Felder angezeigt. Diese lassen sich frei anordnen. Wählen Sie hierfür ein Feld an und ziehen es an die gewünschte Position. Um ein Feld zu entfernen klicken Sie das Mülleimer-Symbol.
Hinweis:   Wenn Sie benutzerdefinierte Felder innerhalb dieser Funktion entfernten, so lassen sich jene jeder Zeit wieder hinzufügen.


Bestehende Benutzerdefinierte Felder einem Abschnitt hinzufügen

  1. Wenn Sie einen Abschnitt ausgewählt haben, wird Ihnen die Schaltfläche Benutzerdefinierte Felder hinzufügen angezeigt. 
  2. Durch das Anwählen dieser Schaltfläche können Sie bereits erstellte Felder dem ausgewählten Abschnitt hinzufügen, wählen Sie hierfür die gewünschten Felder aus.
  3. Bestätigen Sie anschließend Ihre Auswahl mit Hinzufügen. 
    Die neu hinzugefügten Felder können nun ebenfalls bewegt bzw. wieder entfernt werden.


Anzeige von benutzerdefinierten Feldern

Sie können festlegen, ob und wie benutzerdefinierte Felder und Abschnitte auf Vorschau- und Informationsseiten angezeigt werden.

  • Hier erfahren Sie, wie Sie das Layout der Vorschauseite konfigurieren.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie das Layout der Informationsseite konfigurieren.

Metadatenzuordnung

Hier können Sie IPTC/XMP/EXIF Metadatenfelder zu Ihren benutzerdefinierten Feldern zuordnen.

 

Externe Metadaten bestehenden Benutzerdefinierten Feldern zuordnen

  1. Geben Sie den Namen Ihres IPTC/XMP/EXIF Metadatenfelds auf der linken Seite ein. 
  2. Auf der rechten Seite ergänzen Sie das benutzerdefinierte Feld, dem es zugeordnet werden soll.
    Durch einen Klick auf das Eingabefeld erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Felder. 
  3. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Hinzufügen.

 

Metadatenzuordnungen bearbeiten

Sie finden Ihre bereits verknüpften Einträge in tabellarischer Form, hier können Einträge bearbeitet (Stift-Symbol) oder entfernt (Mülleimer-Symbol) werden.




War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.