Bedingung: Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein oder die entsprechenden Rechte von einem Admin erhalten haben, um diese Funktion nutzen zu können


Der Canto Adobe Connector ermöglicht Ihnen, direkt aus InDesign auf Ihr Canto-Konto zuzugreifen.


Aus InDesign bei Canto anmelden

  1. Navigieren Sie in InDesign zum Menü Fenster > Erweiterungen > Canto Connector.
  2. Geben Sie die URL Ihres Canto-Kontos eine (z.B. MeineCantoURL.canto.global), gefolgt von Ihrer Tenant-ID (z.B. MeineCantoURL), Ihrem Canto-Benutzernamen und Kennwort. Alternativ können Sie sich auch über SSO anmelden.
  3. Klicken Sie Allow, um den Zugriff zu erlauben.


So benutzen Sie den Adobe Connector

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Canto angemeldet sind. Wählen Sie Fenster > Erweiterungen > Canto Connector.
  2. Durchsuchen Sie die Ordnerhierarchie, um das gewünschte Asset zu finden.
  3. Wenn Sie einen entsprechenden Ordner gefunden haben, klicken Sie auf den Pfeil, um alle Assets in diesem Ordner zu sehen.
  4. Sie können nach Asssets suchen, indem Sie dazu auf das Lupen-Symbol klicken und einen Suchbegriff eingeben. Außerdem können Sie die Assets nach Kategorien (Keywords), Schlagwörtern (Tags) oder Status filtern.
  5. Sie können die Maus über ein Asset-Miniaturbild bewegen und in die rechte obere Ecke klicken, um das Asset auszuwählen. Auf diese Art können Sie auch mehrere Assets auswählen. Die ausgewählten Assets können Sie als neue Bilder in Ihr InDesign Dokument einfügen (Insert) oder vorher ausgewählte Bilder in InDesign ersetzen (Replace).
  6. Sie können auch zuerst einen Rahmen in InDesign zeichnen. Wählen Sie anschließend ein Asset aus, das Sie einfügen wollen, und klicken Sie Einfügen. Sie können dann das eingefügte Bild im Rahmen in InDesign bearbeiten.
  7. Standardmäßig fügt der Adobe Connector zunächst eine niedrig aufgelöste Version des ausgewählten Assets in das InDesign Dokument ein. Im Assets Tab des Canto Connectors können Sie zwischen hoher und niedriger Auflösung des Assets hin- und herschalten. Klicken Sie dazu auf das Quadrat-Symbol. Je größer das Quadrat, desto höher die Auflösung.
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu erhöhen, klicken Sie mit gedrückter STRG-Taste (Windows) / COMMAND-Taste (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu verringern, klicken Sie bei gedrückten UMSCHALT + STRG-Tasten (Windows) / UMSCHALT + COMMAND-Tasten (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.

    Hinweis: Dateien, die aus Canto eingefügt wurden, werden in den Ordner Dokumente/Canto/ heruntergeladen. Falls eine Verknüpfung irgendwann verloren geht, können Sie die Datei in dem Assets-Tab des Canto Connectors erneut verknüpfen.


Video (in englischer Sprache): Den Adobe Connector mit InDesign benutzen


Dateien (erneut) verknüpfen; mit anderen Benutzern zusammenarbeiten

Wenn Sie den Adobe Connector mit InDesign benutzen, werden Bilder aus Canto auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert, damit Sie schneller zur Verfügung stehen. Es kann vorkommen, dass Assets nicht mehr verknüpft sind, wenn Sie eine InDesign-Datei öffnen. 

In diesem Fall öffnen Sie im Adobe Connector Fenster das Assets-Tab. Dann klicken Sie mit gedrückte STRG-Taste (Windows) / COMMAND-Taste (macOS) auf die Spatenüberschrift Status. Ihre Dateien werden erneut verknüpft.



Das ist besonders hilfreich, wenn Sie Dateien mit Benutzern teilen, die ebenfalls den Adobe Connector benutzen. Beim Öffnen von InDesign-Dateien auf einem anderen Computer müssen die Dateien neu verknüpft werden.



Funktionsübersicht

Canto-Tab 

    Bibliotheksansicht

  1. Tab für die Ordnerhierarchie und die Übersicht über Ihre Assets in Canto
  2. Tab für Assets, die im aktuellen Dokument benutzt werde
  3. Tab für Uploads
  4. Tab für Einstellungen
  5. In Canto nach Assets suchen
  6. Assets nach Kategorie, Schlagwort und Status filtern
  7. Assets aktualisieren
  8. Assets nach Datum oder Name sortieren
  9. Ordner-Hierarchie anzeigen oder verbergen 
  10. Ordner-Hierarchie anzeigen oder verbergen
  11. Ordner nach Name, nach Datum, oder benutzerdefiniert sortieren
  12. Ordner-Hierarchie


    Inhaltsansicht

  1. Ausgewählte Assets einfügen
  2. In InDesign markiertes Asset mit dem oder den ausgewählten Asset(s) ersetzen
  3. Auswahl aufheben
  4. Filter
  5. Größe der Miniaturen ändern
  6. Aktualisieren
  7. Bewegen Sie die Maus über ein Asset und klicken Sie in den weißen Kreis, um es auszuwählen
  8. Wiederholen Sie das bei anderen Assets, um beliebig viele Assets auszuwählen


    Detail-Ansicht für einzelne Assets

  1. Das aktuelle Asset einfügen
  2. In InDesign markiertes Asset mit dem aktuellen Asset ersetzen

Assets-Tab 

  1. Tab für die Ordnerhierarchie und die Übersicht über Ihre Assets in Canto
  2. Tab für Assets, die im aktuellen Dokument benutzt werden
  3. Tab für Einstellungen
  4. Dateiname der Assets, die im aktuellen Dokument benutzt werden
  5. Einstellung der benutzten Auflösung – je größer das Quadrat, desto höher die Auflösung
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu erhöhen, klicken Sie mit gedrückter STRG-Taste (Windows) / COMMAND-Taste (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu verringern, klicken Sie bei gedrückten UMSCHALT + STRG-Tasten (Windows) / UMSCHALT + COMMAND-Tasten (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.
  6. Ein Haken im grünen Kreis zeigt an, dass die aktuellste Version des Assets benutzt wird

Upload-Tab

  1. Eine lokal gespeicherte Datei wird als neue Version der Originaldatei zu Canto hochgeladen.
  2. Eine lokal gespeicherte Datei wird als neue Datei zur Canto-Bibliothek hinzugefügt.
  3. Auf Ihrem Rechner nach Dateien suchen, die Sie hochladen wollen.
  4. Die ausgewählten Dateien hochladen

Configuration-Tab 

  1. Tab für die Ordnerhierarchie und die Übersicht über Ihre Assets in Canto
  2. Tab für Assets, die im aktuellen Dokument benutzt werden
  3. Tab für Uploads
  4. Tab für Einstellungen
  5. Go to Canto – Canto in Ihrem Web Browser starten
  6. Clear Cache – Die heruntergeladenen Dateien von der Festplatte löschen. Verknüpfte Dateien müssen danach erneut verknüpft werden (auf dem Tab Assets, siehe oben). 
  7. Configuration – Festlegen, welche Metadaten eines Assets in der Vorschau angezeigt werden, oder wenn der Mauszeiger über das Asset bewegt wird. Über die Konfiguration kann auch das Cache Verzeichnis geändert werden.
  8. Logout – Von Canto abmelden


Über die Konfiguration können Sie einstellen, welche Metadaten über das Tooltip oder Vorschaufenster angezeigt werden. Weiterhin kann der Speicherort des Cache eingerichtet werden.

Tooltip und Preview Page Tab

Hier können Sie bis zu 8 Felder gewählt werden, die beim Mousover oder im Vorschaufenster angezeigt werden sollen


Cache Directory Tab

Stellen Sie den Cache Ordner ein. Bitte folgen Sie den angezeigten Anweisungen und starten die Erweiterung neu, damit die geänderten Einstellungen wirksam werden.