Open navigation

Mit Slack verbinden


Als Administrator oder als Nutzer mit dem Recht Benutzerdefinierte Verbindungen verwalten können Sie festlegen, für welche Aktivitäten eine Benachrichtigung über Slack verschickt wird.


Benutzerprofil > Profil > Präferenzen


Benutzer: Mit Slack verbinden

  1. Klicken Sie im Abschnitt Slack auf Verbinden.
    Die Slack Login-Seite wird in einem Pop-up-Fenster geöffnet (oder in einem neuen Tab, wenn Sie die Einstellung im Browser entsprechend geändert haben).
    Hinweis: Wenn die Login-Seite nicht geöffnet wird, müssen Sie die Browser-Einstellung für Pop-ups anpassen!
  2. Melden Sie sich bei Slack an und gewähren Sie den Zugriff für Canto.
  3. Schließen Sie das Pop-up-Fenster. Klicken Sie in der Meldung Autorisierte Vorgänge auf Weiter.
    5XUbHs48fZGzQCmeUQCEUywoVcDDtIjc_g.png
  4. Die in Slack vorhandenen Kanäle werden angezeigt. Legen Sie fest, welcher Kanal für die Mitteilungen von Canto benutzt werden soll.


Von jetzt an wird jedes mal, wenn Sie eine der, vom Administrator ausgewählten, Aktivitäten ausführen eine Benachrichtigung an den ausgewählten Slack-Kanal verschickt. 


Verbindung trennen, Kanal wechseln und temporäres deaktivieren

Sie können den Slack-Kanal für die Benachrichtigungen jederzeit ändern (Kanal ändern), und Sie können den Versand von Benachrichtigungen jederzeit aus- bzw. wieder einschalten (On/Off).
Um die bestehende Verbindung aufzulösen, klicken Sie auf Trennen.


Benutzermenü > Einstellungen > Links & Verbindungen > Integrationen


Administrator: Benachrichtigungen konfigurieren

Um festzulegen, über welche Aktivitäten Benachrichtigungen in Slack verschickt werden:

  1. Klicken Sie auf das Slack-Symbol.
  2. Aktivieren Sie die Checkboxen für die Aktivitäten, für die Benachrichtigungen verschickt werden sollen.
  3. Klicken Sie Speichern, um die Konfiguration abzuschließen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.