Open navigation

Filter anwenden


Filter helfen dabei ein Suchergebnis noch weiter zu verfeinern.


Filter anwenden

  1. Klicken Sie das Filter-Symbol in der rechten oberen Ecke.
  2. Das Filter-Menu wird auf der rechten Seite angezeigt. Die vorhandenen Filter sind in verschiedenen Gruppen angeordnet, die mit dem Dreieck-Symbol auf-und zugeklappt werden können.
  3. Klicken Sie auf einen Filter, um ihn anzuwenden. Sie können beliebig viele Filter miteinander kombinieren. Für jede Filtergruppe können Sie über das ...-Menu festlegen, ob die ausgewählten Filter mit UND oder mit ODER verknüpft werden.
  4. Mit einem weiteren Klick schalten Sie einen Filter wieder aus. Klicken Sie bei einer Gruppe auf Löschen, um alle gesetzten Filter dieser Gruppe auf einmal auszuschalten. Um generell alle gesetzten Filter auszuschalten, klicken Sie auf Alles löschen.


Verfügbare Filter

Wenden Sie einen Filter an. Sie können so viele Filter anwenden, wie Sie möchten. Die Standardoptionen sind:

  • Kategorien
    Assets nach Kategorien filtern
  • Schlagworte
    Assets nach Schlagworten filtern
  • Smart Tags
    Assets nach Smart Tags filtern
  • Status
    Assets nach Bearbeitungs-Status filtern
  • Speicher
    Assets nach Speicherort (Hot Storage oder Cold Storage) filtern
  • Inhaltstyp
    Assets nach Inhaltstyp filtern
  • Bilder
    Bilder nach spezifischen Eigenschaften filtern (Pixelabmessungen, Auflösung, Ausrichtung, Wasserzeichen,...)
  • Videos
    Videos nach Dauer filtern
  • Dokumente
    Dokumente nach Anzahl der Seiten filtern
  • Hochgeladen durch
    Assets nach hochladendem Benutzer filtern
  • Dateigröße
    Assets nach Dateigröße filtern
  • Upload-Datum
    Assets nach Upload-Datum filtern
  • Erstellungsdatum
    Assets nach Erstellungsdatum filtern
  • Änderungsdatum
    Assets nach Änderungsdatum filtern
  • Personen
    Assets nach erkannten Personen mittels Facial Recognition filtern
  • Benutzerdefinierte Felder
    Assets nach Benutzerdefinierten Feldern filtern
  • Videountertitel
    Videos nach Untertitelsprache filtern


Dynamische Filter aktivieren

Die dynamische Logik des Filterfelds ermöglicht es Ihnen, nur relevante Metadatenwerte im Filterfeld anzeigen zu lassen.

Diese Funktion kann unter Einstellungen > Konfigurationsoptionen > Standardeinstellungen > Such- und Filterbereich aktiviert werden.

Sobald diese Funktion aktiviert ist, werden die angezeigten Metadaten im Filterfeld dynamisch aktualisiert und die Metadaten auf der Grundlage des angezeigten Inhalts angezeigt.


Ein Beispiel: Wenn Sie nach der Kategorie Sand filtern, werden nur Tags, Smart Tags usw. angezeigt, die zu Assets mit der Kategorie Sand hinzugefügt wurden.



Wie Sie Ihren Filterbereich anpassen können, erfahren Sie in den folgenden Artikeln:

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.