Open navigation

Benutzerdefinierte Rollen


Benutzermenü > Einstellungen > Benutzer & Gruppen > Rechte


Bedingung: Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein, um diese Anpassungen vornehmen zu können.


Als Administrator können Sie eigene Rollen für Ihre Nutzer definieren.


Azure Gruppen ID zum Hinzufügen von Rollen nutzen

Wenn Sie Single Sign On für Ihr Konto aktiviert haben, haben Sie die Möglichkeit, benutzerdefinierte Rollen zuzuordnen, indem Sie die Azure-Gruppen-ID in den Fenster Neue benutzerdefinierte Rollen hinzufügen einfügen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Azure-Gruppen-IDs finden und anwenden können, um Gruppen und Rollen zuzuordnen.


Benutzerdefinierte Rollen definieren

Sie können bis zu drei benutzerdefinierte Rollen erstellen und individuelle Rechte vergeben.

  1. Klicken Sie auf das +-Symbol.
    Hinweis: Falls das +-Symbol nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Canto Account Manager.
  2. Der Dialog Neue Rolle anlegen wird angezeigt.
  3. Geben Sie eine Bezeichnung der Rolle ein und klicken Sie Übernehmen.
  4. Die neue Rolle erhält einen eigenen Tab.
  5. Klicken Sie auf den Tab für die neue Rolle. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Rechte, die die Rolle haben bzw. nicht haben soll. 
  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Speichern, um Ihre Änderungen zu übernehmen.
  7. Sie können den Namen einer benutzerdefinierten Rolle ändern oder die Rolle löschen.
  8. Jetzt können Sie neue Benutzer erstellen und ihnen die neue Rolle zuweisen oder bestehende Benutzer bearbeiten und deren Rollenzuweisung entsprechend ändern. Siehe Benutzer hinzufügen und Benutzer bearbeiten.
    Einstellungen > Benutzer & Gruppen > wählen Sie entweder Neuer Benutzer oder Bearbeiten einen bestehenden Benutzer > Rolle


Video

Das folgende Video erklärt die Erstellung von benutzerdefinierten Rollen (in englischer Sprache).



War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.